Bäckchen von der Wollschweinkreuzung

von der Mangalitza-Duroc Kreuzung.

Die Zubereitung der Schweinebäckchen braucht Zeit, denn das langfaserige, von Bindegewebe durchzogene Stück Muskelfleisch mit einem höheren Fettanteil entfaltet erst nach mehrstündigem Schmoren in einer kräftigen Sauce sein ganzes Geschmackspotenzial. Beim Metzger kaum noch erhältlich, von uns frisch zu Ihnen nach Hause geliefert.

Zum gesamten Angebot...
Artikelnummer: 920702

nicht mehr lieferbar

3,96 €
/ ca. 180 g
Grundpreis: 22,00 € / kg
Inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten
Versandoptionen
 

Frische-Versand

 

Express-Versand ab 12,00 €

Produkt-Ursprung
 

Deutschland

Artikelbeschreibung

Details

Lange Zeit wurden die Bäckchen, die aus dem Schweinskopf herausgelösten Stücke rechts und links hinter dem Maul, geschmäht und taugten nach landläufiger Meinung allenfalls für die Wurst. Inzwischen jedoch erobern sie ihren Platz in der Gourmet-Küche. Aufgrund ihrer Struktur benötigen sie eine lange Garzeit, belohnen dann aber mit einem saftigen und zarten Fleischgenuss.
Die Bäckchen in einem großen schweren Schmortopf in Butterschmalz kräftig von allen Seiten anbraten, herausnehmen und beiseitestellen. Kleingeschnittenes Gemüse wie Lauch, Möhren, Sellerie, Petersilienwurzel und Pastinake im Topf anbraten, etwas Tomatenmark zugeben und anrösten für ein kräftiges Aroma. Mit Rotwein ablöschen, mit Lorbeerblättern, Pfefferkörnern, Nelken und Wacholderbeeren würzen und zusammen mit dem Fleisch mindestens zwei Stunden weich schmoren lassen. Das Fleisch aus dem Topf nehmen, aus dem Schmorfond eine kräftige Sauce zubereiten.

Erzeuger

Herkunft

Reiner Huss
An der Schwale 1
24536 Neumuenster

Bitte warten…