John und Martha Storey, Die tätige Landlust - Ein Praxisbuch des einfachen Lebens

553 Seiten mit zahlreichen Abbildungen,
22 x 28 cm, gebunden mit Schutzumschlag.

Nur noch 3 Stück lieferbar

39,80 €
/ Stück
Grundpreis: 39,80 € /
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Versandoptionen
 

Standard-Versand 5,90 €

 

Express-Versand ab 12,90 €

Artikelbeschreibung

Details

Viel Landlust auf der Intensivstation.

Nüchtern betrachtet genießen heutige Stadtmenschen hinsichtlich ihrer elementaren Lebensbedürfnisse den gleichen Komfort wie Patienten auf der Intensivstation. Beide werden von brummenden technischen Appara­turen über vielerlei Kanülen mit den lebensnotwendigen Stoffen, Wässern und Nährsalzen rundumversorgt. Die Versorgungsschläuche des Stadtbewohners sind als Pipelines, Gas- und Stromleitungen, Just-in-time- und Tiefkühlketten freilich erdumspannend, kreuzen ­explo­sive Weltregionen, schlängeln sich durch gewitter­schwüle Großmachtsphären, und die Ergiebigkeit der Quellen, aus denen sie sich speisen, ist über Zweifel keineswegs erhaben.

Kein Wunder, daß sich hier und dort der Gedanke regt, ein kleines Stück Kartoffelacker, ein sprudelnder Brunnen und ein eigener Herd wären doch wohl Goldes wert. Es wächst die Landlust auf der Intensivstation. Die Originalausgabe dieses Buchs, von der inzwischen über 160.000 Exemplare verkauft wurden, stammt aus den USA. Dort hat sich der Gedanke der „self-reliance“ (der ­Begriff erscheint im Untertitel und meint, weil Selbstverantwortung, Vertrauen in die eigenen Kräfte und Zuversicht darin mitschwingen, weit mehr als die deutsche „Selbstversorgung“) lebendig erhalten: einerseits als Relikt aus der Pionierzeit, andererseits, weil periphere Teile der USA tatsächlich nicht an die großen Netze angeschlossen sind, und schließlich durch das Beispiel etwa der Amish People, die dem Zusammenbruch einer irrwitzig überkomplexen technischen Zivilisation von ihrem Kutschbock mit Gelassenheit entgegensehen.
Die Grundgeschicklichkeiten des einfachen Lebens.

Die „Basic Country Skills“, so der Titel der Original­ausgabe, werden in den USA also von einer reichen ­Szene gepflegt, gehegt und den sich ändernden Um­ständen angepaßt. Eine Quintessenz findet sich in diesem Buch: Auf jeweils einer Doppelseite werden die grundlegenden Techniken zu größerer häuslicher Unabhängigkeit in 30 Kapiteln knapp und praxisnah ­dargestellt: Bewertungskriterien beim Erwerb von Haus und Grund, Planung und Errichtung von Ställen und kleinen ländlichen Nebengebäuden, Kellerbau, Brunnenbau, Wasserversorgung und
-aufbereitung, elektrische Notversorgung, klempnerische und elektrische Repara­turen, Garten- und Vorratswirtschaft, Saatgutvermehrung, lohnende Marktzweige für den ­Nebenerwerb, Tierhaltung bis zu Techniken des Schlachtens und Küchenpraxis samt Rezepten. Das alles haben wir sorgfältig, wo es nötig war, auf mitteleuropäische Verhältnisse übertragen.

Bitte warten…