Dicker Bug von der Wollschweinkreuzung

von der Mangalitza-Duroc Kreuzung.

Das kräftige Stück aus der Schweineschulter, auch als Bug oder Blatt bekannt, liefern wir ohne Knochen, aber mit Speck und Schwarte. Mit diesem idealen Zuschnitt für langsames Garen wie Schmoren oder Kochen, wird der klassische Schweinebraten ein deftiges Geschmackserlebnis.

Zum gesamten Angebot...
Artikelnummer: 920695

nicht mehr lieferbar

9,50 €
/ ca. 500 g
Grundpreis: 19,00 € / kg
Inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten
Versandoptionen
 

Frische-Versand

 

Express-Versand ab 12,00 €

Produkt-Ursprung
 

Deutschland

Artikelbeschreibung

Details

Der dicke Bug, auch dicke Schulter genannt, ist ein Stück Muskelfleisch mit eher langen Fasern und deutlichen Fetteinschlüssen, die bei langen und sanften Garmethoden für einen besonders zarten Genuss sorgen. Dieses perfekte Stück für einen Schweinebraten braucht zwar Zeit, gart jedoch fast von selbst und wird wunderbar zart.
Zur Vorbereitung das Stück vom dicken Bug in einem Topf mit der Schwarte nach unten und in Wasser gelegt für eine Stunde bei 100 °C in den Ofen stellen. Danach erst die Schwarte nicht zu tief anritzen, das Stück von allen Seiten scharf anbraten und mit ebenfalls kräftig angerösteten kleingeschnittenem Gemüse und reichlich aromatischen Kräutern in einen Bräter (mit der Schwarte nach oben) legen und bei 70 °C für zwei bis drei Stunden in den Ofen geben, immer wieder mit Bratensaft übergießen. Die Kerntemperatur sollte etwa bei 60 °C liegen.

Erzeuger

Herkunft

Reiner Huss
An der Schwale 1
24536 Neumuenster

Weitere Informationen

Verwendung

Bei niedriger Temperatur im Burgunder geschmort, ergibt es ein herrliches boeuf bourguignon.

Fleisch vor der Zubereitung 1 Stunde vorher aus dem Kühlschrank nehmen, damit es Raumtemperatur annimmt und der Geschmack sich besser entfalten kann. Ansonsten kann es manchmal zu lange dauern, bis der Kern auf die gewünschte Temperatur kommt und das Fleisch ist aussen übergart und innen noch roh.

Bitte warten…