Fleisch vom Roten Mangalitza




Bestellung & Lieferung.

Neue Aktion! Aufgrund der hohen Nachfrage nach unserm Fleisch vom Roten Mangalitza führen wir die nächste Aktion schon am 6. Juli durch. Auch dann sind wieder nur begrenzte Mengen erhältlich.

Für den ersten Termin wird Ihre Bestellung am Donnerstag, den 22. Juni 2017 versendet und erreicht Sie, am Freitag, den 23. Juni 2017 per DPD Express im Kühlpaket.

Für den zweiten Termin wird Ihre Bestellung am Donnerstag, den 6. Juli 2017 versendet und erreicht Sie am Freitag, den 7. Juli 2017 per DPD Express im Kühlpaket.

Jeweils bis 18 Uhr geliefert. Eine Lieferung bis 12 Uhr ist gegen einen Aufpreis von 4,00 € möglich.

Für eine Beratung oder individuelle Wünsche können Sie uns unter der Telefonnummer 02309 951 240 von montags bis donnerstags, von 8 Uhr - 17 Uhr, und freitags von 8 Uhr - 15 Uhr erreichen.
Oder schreiben Sie uns eine E-Mail: info@essbare-landschaften.de

Sie sind interessiert an einen besonderen Zuschnitt oder besonderen Stücken? Dann sprechen Sie uns an! Ob spezielle Zuschnitte oder bestimmte Mengen: Wir werden versuchen Ihnen jeden Wunsch zu erfüllen.

Die Rasse:
Rotes Mangalitza-Wollschwein.

Ende der siebziger Jahre wurde das Mangaliza Schwein in Österreich nur mehr in National- und Tierparks oder vereinzelt von Kleinzüchtern für den Eigenbedarf gehalten. Unsere Roten Wollschweine sind wie die meisten unserer Rassen keine klassischen Mastschweine. Sie wachsen langsam und nur durch Beifütterung mit Kartoffeln und Raufutter in reiner Weidehaltung auf, die ihnen aufgrund ihres robusten Wesens nichts ausmacht. Die außerordentliche Fettqualität, die auch den Geschmack der mageren Teile prägt, wurde von unseren Kunden schon mehrfach lobend erwähnt.



Das Futter:


Wir füttern ausschließlich Raufutter (Gerste) und gedämpfte Kartoffeln, und lassen die Tiere sich ansonsten im Freiland ernähren. Warum gedämpfte Kartoffel? Durch das Dämpfen der (stets unzerkleinerten!) Kartoffeln wird die Stärke der Knollen aufgeschlossen und sie leichter verdaulich gemacht. Die Kartoffeln sorgen aufgrund ihres sehr niedrigen Anteils an ungesättigten Fettsäuren für eine besonders unverfälschte Fettqualität im Fleisch.

Das Fleisch:

Das Mangalitzafleisch ist etwas dunkler im Vergleich zu herkömmlichen Rassen und besonders aromatisch. Es ist zart, saftig und feinfaserig. Unsere Zuschnitte haben eine sehr schöne, ausgeprägte Marmorierung, die in besonderer Weise zum einzigartigen Geschmack dieses Fleischs beiträgt.

Meinung unserer Kunden.

Sowohl das Fleisch vom Schwalbenbauchmangalitza als auch vom Jerseykalb, sind in Geschmack und Konsistenz hervorragend!

Das Filet war super zart und vom Geschmack wirklich sehr gut. Kritikpunkte gab es nicht. Also besser könnte ein Filet vom Schwein gar nicht sein:-).

Alles hat bestens geklappt! Mein Mann isst gerne Gulasch, er sagte: "Das ist so zart und zergeht auf der Zunge, man muss gar nicht kauen. Auch der Geruch ist sehr gut."

Unser Paket...

Artikel 1 bis 15 von 19 gesamt

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste 

zum kurzbraten...

Artikel 1 bis 15 von 19 gesamt

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste 

zum braten & schmoren...

Artikel 1 bis 15 von 19 gesamt

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste 

Sonstiges

Artikel 1 bis 15 von 19 gesamt

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste 

Bitte warten…