Fleisch vom Deutschen Rotbunten Milchkalb.


Ein altes Problem der Milchwirtschaft: Die Bullenkälber.

Es ist ein vielbeschwiegenes Problem der Milchwirtschaft: Wohin mit den Bullenkälbern, die als Nachzucht für die eigene Milchkuhherde naturgemäß nicht in Betracht kommen. Normalerweise gehen sie sehr schnell zu spezialisierten Bullenmästern, wo sie ca. 20 Monate meist auf Spaltenböden mit Maissillage auf ihr Schlachtgewicht gemästet werden.

Bei kleinrahmigen Milchkühen wie unseren Jerseys, die einen hohen Fleischertrag auch bei voller Ausmast nicht erbringen werden, stellt sich das Problem noch schärfer, und es wurde nicht selten nach dem „Herodes-Prinzip“ gelöst, eine Praxis, die bis ins Jahr 2000 von der EU zur Regulierung des Fleischmarktes auch noch prämiert wurde.

Wir versuchen das Dilemma auf unsere Weise zu mildern:

Die Kälbchen kommen relativ zügig nach der Geburt in den „Kälber-Kindergarten“. Dort bekommen sie unbehandelte Vollmilch, Magermilch und Heu zur Aufzucht.

Bestellung & Lieferung.

Bitte beachten Sie: Der Schlachttermin für unsere Kälber wurde verlegt. Der neue Liefertermin ist der 5. Juli 2019!

Ihre Bestellung wird zu folgendem Termin geliefert:

• Freitag, den 5. Juli 2019

bis 18 Uhr per DPD-Express im Kühlpaket. Eine Lieferung bis 12 Uhr ist gegen einen Aufpreis von 4,00 € möglich.

Für eine Beratung oder individuelle Wünsche können Sie uns unter der Telefonnummer 02591 2590 230 von montags bis donnerstags, von 8 Uhr - 17 Uhr, und freitags von 8 Uhr - 15 Uhr erreichen.
Oder schreiben Sie uns eine E-Mail: info@essbare-landschaften.de

Der Produzent:


Ein Blick nach innen: Nach einer mehrmonatigen Orientierung ist Reiner Huss als selbstständiger Produzent wieder an Bord. Unser langjähriger Hausmetzger hat entschieden, sich selbständig zu machen und seine Kenntnisse der holsteinischen Züchterszene sowie seine Fähigkeit, unsere Ansprüche an die Fleischrindhaltung und Fleischverarbeitung eigenständig in die Praxis umzusetzen. Seine Leidenschaft für gutes Fleisch und seine Erfahrung in der Produktion guter Fleischwaren werden auch in seiner neuen Rolle als selbständiger Partner der Essbaren Landschaften für ein qualitativ außergewöhnliches Angebot an Dry-Aged-Beef und Schweinefleisch sorgen.

Es ist also ein neues Modell, nach dem wir zukünftig unser Angebot organisieren: Wir suchen die besten Erzeuger für Fleischprodukte und andere Lebensmittel, denen wir dann mit Essbare Landschaften eine Plattform für ihre Produkte bieten.

Ein altes Problem der Milchwirtschaft: Die Bullenkälber.

Es ist ein vielbeschwiegenes Problem der Milchwirtschaft: Wohin mit den Bullenkälbern, die als Nachzucht für die eigene Milchkuhherde naturgemäß nicht in Betracht kommen. Normalerweise gehen sie sehr schnell zu spezialisierten Bullenmästern, wo sie ca. 20 Monate meist auf Spaltenböden mit Maissillage auf ihr Schlachtgewicht gemästet werden.

Bei kleinrahmigen Milchkühen wie unseren Jerseys, die einen hohen Fleischertrag auch bei voller Ausmast nicht erbringen werden, stellt sich das Problem noch schärfer, und es wurde nicht selten nach dem „Herodes-Prinzip“ gelöst, eine Praxis, die bis ins Jahr 2000 von der EU zur Regulierung des Fleischmarktes auch noch prämiert wurde.

Wir versuchen das Dilemma auf unsere Weise zu mildern:

Die Kälbchen kommen relativ zügig nach der Geburt in den „Kälber-Kindergarten“. Dort bekommen sie unbehandelte Vollmilch, Magermilch und Heu zur Aufzucht.

Das Fleisch vom Milchkalb.

Echtes Kalbfleisch: Vom Milch-Kalb (nicht vom Jungrind).

Das folgende Angebot ist beides: ganz außergewöhnlich und sehr knapp. Es handelt sich um echtes Kalbfleisch (und nicht vom 8 Monate alten „Jungrind“, das seit 2008 gesetzlich noch als Kalb bezeichnet wird). Schlachtalter, Haltung und Nahrung liegen soweit außerhalb des heute Üblichen, daß wir Ihnen mit diesem Fleisch die Wiederentdeckung eines verlorenen gegangenen Genusses versprechen.

Das Kalbfleisch rief bisher enorm positive Rückmeldungen unserer Kunden hervor, wir freuen uns auch bei dieser Aktion sehr über Ihre Rückmeldungen.

Meinung unserer Kunden der letzte Milchkalb-Aktion von Jersey Milchkalb.

"Das Angebot an Fleisch vom Milchkalb ist sehr außergewöhnlich. Wir haben es ausprobiert und waren mit dem Ergebnis mehr als zufrieden. Das Fleisch war absolut zart und sehr schmackhaft." Anonym

"Liebes Essbare-Landschaften-Team, das muss jetzt mal sein: Die beiden letzten Fleischlieferungen (jersey-kalb und Shorthorn) waren einfach nur GROSSARTIG!!!! Vielen Dank! Wir haben sowohl das wunderbare roastbeef am Stück als auch die Kalbskoteletts (ebenfalls am Stück) gegrillt und Ihnen müssen die Ohren geklingelt haben. Wir freuen uns schon auf eine nächste Bestellung Beste Sommer-Grüße und auf bald." Eine Kundin aus Meckenheim

Liebe Frau Unfrau,
herzlichen Dank für Ihre Lieferung!
Die Schnitzel haben wir bereits zubereitet und einmal mehr war das Fleisch von hervorragender Qualität!
Gerne möchte ich Ihnen auch noch die Rückmeldung zur letzten Lieferung geben, denn der Tafelspitz hat uns über drei Tage kulinarisch glücklich gemacht. Allein die daraus resultierende Brühe war so köstlich!

Wir freuen uns immer wieder auf Ihre Pakete! Dass Fleischlieferungen eine Herausforderung bzgl. Einhaltung der Kühlkette darstellen, ist uns bewusst. Auch haben wir schon eine Alternative zu den Styroporkisten kennen gelernt, welche uns jedoch nicht voll überzeugt hat. An diesem Punkt würde ich mir mehr Nachhaltigkeit wünschen. Unser Umfeld ist bereits mit Kisten ausgestattet und bessere Ideen der Wiederverwendung hatten wir bislang nicht. Vielleicht sind Sie in Ihren Gedanken bereits weiter? Wir warten mit Spannung auf alles von Ihnen!

Mit vielen Grüßen aus Hamburg

zum kurzbraten...

Alle Zuschnitte werden unmittelbar vor dem Versand frisch für Sie zugeschnitten und einzeln vakuumiert.
Bitte beachten Sie: Sollten Sie aus mehreren Schlachtaktionen bestellen, fallen die Versandkosten für jede Aktion an. Die Gesamtsumme können wir aus technischen Gründen nicht ausweisen. Bitte wenden Sie sich bei Fragen telefonisch an uns unter 02591 2590 230.

Artikel 1 bis 15 von 31 gesamt

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste 

zum schmoren & kochen...

Alle Zuschnitte werden unmittelbar vor dem Versand frisch für Sie zugeschnitten und einzeln vakuumiert.
Bitte beachten Sie: Sollten Sie aus mehreren Schlachtaktionen bestellen, fallen die Versandkosten für jede Aktion an. Die Gesamtsumme können wir aus technischen Gründen nicht ausweisen. Bitte wenden Sie sich bei Fragen telefonisch an uns unter 02591 2590 230.

Artikel 1 bis 15 von 31 gesamt

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste 

... und weiteres!

Alle Produkte sind tiefgekühlt
Bitte beachten Sie: Sollten Sie aus mehreren Schlachtaktionen bestellen, fallen die Versandkosten für jede Aktion an. Die Gesamtsumme können wir aus technischen Gründen nicht ausweisen. Bitte wenden Sie sich bei Fragen telefonisch an uns unter 02591 2590 230.

Artikel 1 bis 15 von 31 gesamt

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste 

Innereien

Die Innereien sind alle tiefgekühlt.
Bitte beachten Sie: Sollten Sie aus mehreren Schlachtaktionen bestellen, fallen die Versandkosten für jede Aktion an. Die Gesamtsumme können wir aus technischen Gründen nicht ausweisen. Bitte wenden Sie sich bei Fragen telefonisch an uns unter 02591 2590 230.

Artikel 1 bis 15 von 31 gesamt

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste 

Bitte warten…