Entrecôte vom Hereford

Als Entrecôte bezeichnet man - der französischen Zerlegungsart nach - den Zuschnitt aus dem Zwischenrippenstück, dem vorderen Teil des Roastbeefs. Die Muskulatur im Rückenbereich der Weiderinder wird stark beansprucht, entsprechend kräftig und aromatisch ist das Fleisch. Zum Kurzbraten perfekt geeignet.
Artikelnummer: 920169
30,00 €
/ ca. 500 g
Grundpreis: 60,00 € / kg
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Versandoptionen
 

Frische-Versand

 

Express-Versand ab 12,00 €

Produkt-Ursprung
 

Deutschland

Artikelbeschreibung

Details

Das vordere hohe Roastbeef hat einen etwas höheren Fettanteil als das flache hintere Teilstück. Das garantiert den saftigen Genuss, denn beim Braten schmelzen die Fetteinlagerungen. Dadurch steigt die Temperatur im Innern des Fleisches nicht zu schnell an und das Fleisch bleibt saftiger und zarter.

Für ein würziges Entrecôte Koriander, Senfkörner, Wacholder, Rosmarin und Knoblauch in einer Pfanne in Butterschmalz andünsten, dann die Entrcotes darin von beiden Seiten kurz anbraten und anschließend im vorgeheizten Backofen mitsamt den Gewürzen in etwa 15 Minuten zartrosa garen, etwas ruhen lassen und genießen.

Erzeuger

Herkunft

Reiner Huss
An der Schwale 1
24536 Neumuenster

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Bitte warten…