Essbarelandschaften Essbarelandschaften

Lebensmittel mit Charakter. Auch als Vorrat.

Während die Barilla- und Ravioli-Regale in vielen Supermärkten leergeräumt sind bekommen Sie bei uns Ihre Vorräte täglich geliefert! Und zwar nicht irgendwelche: Afeltra-Nudeln aus der Pastastadt Gragnano, die außergewöhnlichen Konserven aus der Spitzenküche des Traditionsgasthauses Diem in Krumbach und den vermutlich besten Risotto-Reis Italiens.

Artikel 31 bis 39 von 39 gesamt

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste 

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  • Masurische Plötze im Glas

    Die Plötze - auch Rotauge genannt - gehört zu den Weißfischen. Im Westen wegen ihres Grätenreichtums nur wenig geschätzt, erfreuen sie sich vor allem in Osteuropa auch heute noch großer Beliebtheit, denn das Fleisch der Plötze gilt als sehr delikat. Mariniert man die Fische in essighaltiger Marinade, lösen sich die meisten Gräten von allein auf bzw. werden so weich, dass man sie kaum noch spürt. Abtropfgewicht: 350 g Der Grundpreis / kg bezieht sich auf das Abtropfgewicht. Mehr erfahren
    8,00 €
    (Grundpreis: 22,86 € / kg)

  • Aal in hausgemachter Lake

    Der europäische Aal gehört zu den rätselhaftesten Fischen überhaupt: Er kann kürzere Landstrecken überqueren und legt im Erwachsenenalter bis zu seinen Laichgründen in der Sargassosee rund 5.000 Kilometer zurück - und die gleiche Strecke als Jungtier, um in seine europäische Heimat zu kommen. Die Fische sind in den europäischen Küsten- und Binnengewässern heimisch und lassen sich auf vielfältige Weise zubereiten - am bekanntesten ist sicherlich der Räucheraal, doch auch in marinierter Form erweist er sich als köstlicher Speisefisch. Abtropfgewicht: 200 g Der Grundpreis / kg bezieht sich auf das Abtropfgewicht. Mehr erfahren
    11,00 €
    (Grundpreis: 55,00 € / kg)

  • Brassefilet gebraten im Glas

    Die Brasse - auch als Brachse oder Blei bekannt - ist in vielen europäischen Süßgewässern heimisch. Sie zählt zur Familie der Karpfenfische. Sie ist auch heute vor allem in Osteuropa, wo man ihren Geschmack sehr schätzt, ein beliebter Speisefisch. Sie ist zwar relativ grätenreich, doch wird etwaig beim Filetieren übersehenen Gräten in der Essigmarinade der Kalk entzogen, sodass sie sehr weich werden und kaum noch spürbar sind oder sich ganz auflösen. Abtropfgewicht: 300 g Der Grundpreis / kg bezieht sich auf das Abtropfgewicht. Mehr erfahren
    7,00 €
    (Grundpreis: 23,33 € / kg)

  • 24,70 €
    (Grundpreis: 29,06 € / kg)

  • Okoń im Glas

    Der Flußbarsch ist europaweit verbreitet - er lebt in fließenden sowie stehenden Gewässern, im Brackwasser der Ostsee ebenso wie in höher gelegenen Gebirgsgewässern, wobei er flache, verschlammte Gewässer meidet. Markant sind die geteilte, gezackte Rückenflosse sowie die rötliche Färbung der Brust- und Bauchflossen. Er kann bis zu 60 cm Länge und 5 kg Gewicht erreichen und gilt als äußerst schmackhafter und geschätzter Speisefisch mit weißem, fettarmem Fleisch. Sein Grätenreichtum schadet bei der hier praktizierten Form der Konservierung nicht, da der Essig die wenigen nach dem Filetieren eventuell verbliebenen Gräten weich und kaum wahrnehmbar werden lässt bzw. zur Gänze auflöst. Abtropfgewicht: 170 g Der Grundpreis / kg bezieht sich auf das Abtropfgewicht. Mehr erfahren
    9,50 €
    (Grundpreis: 55,88 € / kg)

  • Zander im Glas

    Der Zander ist ein Raubfisch und ursprünglich vor allen in den Gewässern Nord- und Osteuropas weit verbreitet. Anders als der gleichfalls räuberische Hecht bevorzugt der Zander das uferferne Freiwasser. Der Zander ist wegen seines besonders festen, weißen, mageren und eiweißhaltigen Fleisches als Delikatesse außerordentlich geschätzt. Zanderfilets sind grätenfrei. Das Fleisch lässt sich braten, im Ofen zubereiten und in marinierter Form genießen. Abtropfgewicht: 200g Der Grundpreis / kg bezieht sich auf das Abtropfgewicht. Mehr erfahren
    11,00 €
    (Grundpreis: 55,00 € / kg)

  • Karausche (Bauernkarpfen) im Glas

    Die Karausche wird auch Bauern- oder Moorkarpfen genannt. Ihr Verbreitungsgebiet reicht bis an den Ural. Sie hat ein weiches, schmackhaftes, aber auch von vielen feinen Gräten durchsetztes Fleisch. Als Speisefisch wird die Karausche heute vor allem in Osteuropa noch sehr geschätzt. Bei der in Osteuropa traditionellen Zubereitung in einer Essigmarinade stellen eventuell übersehene Gräten jedoch kein Problem mehr dar. Abtropfgewicht: 200g Der Grundpreis / kg bezieht sich auf das Abtropfgewicht. Mehr erfahren
    8,00 €
    (Grundpreis: 40,00 € / kg)

  • Wels im Glas

    Der Wels - auch Waller genannt - zählt zu den größten heimischen, vor allem in zentral- und osteuropäischen Gewässern lebenden Süßwasserfischen. Als Räuber ernährt er sich von anderen Fischen, verschmäht aber auch Wasservögel und selbst kleinere Säugetiere nicht. Besonders in Osteuropa hat der Fisch aufgrund seiner markanten Form und seiner Lebensweise Eingang in Sagen und Legenden gefunden. Sein Fleisch ist mild im Geschmack und grätenarm. Der Wels lässt sich frisch in Ofen, Topf und Pfanne zubereiten, räuchern oder eben auch marinieren. Abtropfgewicht: 200g Der Grundpreis / kg bezieht sich auf das Abtropfgewicht. Mehr erfahren
    8,50 €
    (Grundpreis: 42,50 € / kg)

    momentan ausverkauft

  • Gurken Malosol

    Mild gesäuerte Gurken, in einem Gewürz- und Kräutersud nach russischer Rezeptur eingelegt. Knackig und pikant, mit feiner Essignote und leichter Süße. Abtropfgewicht: 330 g Mehr erfahren
    2,00 €
    (Grundpreis: 6,06 € / kg)

Artikel 31 bis 39 von 39 gesamt

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste 

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Bitte warten…