Lendenkotelett von der Wollschweinkreuzung

von der Mangalitza-Duroc Kreuzung.

Die Fleischtranche aus dem hinteren Teil des Kotelettstrangs ist genau das Richtige für Liebhaber des rustikalen Fleischgenusses: Voller Geschmack - denn das Fleisch sitzt am Knochen - und gleichzeitig feine Struktur. Etwas Sorgfalt bei der Zubereitung und der Fleischsaft bleibt nicht in der Pfanne, sondern kommt mit dem Kotelett auf den Teller.

Zum gesamten Angebot...
Artikelnummer: 920720
16,50 €
/ 2 x ca. 250 g
Grundpreis: 33,00 € / kg
Inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten
Versandoptionen
 

Frische-Versand

 

Express-Versand ab 12,00 €

Produkt-Ursprung
 

Deutschland

Artikelbeschreibung

Details

Das Lendenkotelett, auch als Filetkotelett, Lummerkotelett, Lende oder Nierenstück bekannt, wird aus dem hinteren Teil des Kotelettstrangs geschnitten. Im Vergleich zu dem davor liegenden Stielkotelett ist es etwas magerer, schließlich enthält es ein Stück des darunter liegenden Filets, eines der begehrtesten Stücke vom Schwein. Auch ist der Knochenanteil geringer, denn es liegt lediglich an einem Rippenknochen, der Feder genannt wird.
Ein Klassiker zum Kurzbraten ist das Lendenkotelett. Entweder in heißem Butterschmalz in einer schmiedeeisernen Pfanne von beiden Seiten braten. Oder auch mal nach Art eines Wiener Schnitzels panieren und in reichlich Fett leicht schwimmend braten, bis die Panade goldgelb und das Fleisch darunter zart-saftig ist.

Erzeuger

Herkunft

Reiner Huss
An der Schwale 1
24536 Neumuenster

Bitte warten…