Vorarlberger Rohmilch-Sennereibutter aus der Alpweide

Alles über die traditionelle Herstellung der Sennerei Thüringerberg.

Natürliche Säuerung, handgefertigt, duftend und voller Geschmack.
Artikelnummer: 923042

nicht mehr lieferbar

5,50 €
/ 250 g-Packung
Grundpreis: 22,00 € / kg
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • Kaufen Sie 4 zum Preis von je 5,00 €
Versandoptionen
 

Express-Versand ab 12,00 €

Produkt-Ursprung
 

Österreich

Artikelbeschreibung

Details

Wenn je einem Ding, das Natur und Menschenwerk gemeinsam schufen, das Attribut »Gut« als Namensbestandteil gebührte, dann der Butter, die der Mensch als Hirte aus dem geschöpften Rahm der Milch grasfressender Wiederkäuer gewinnt. Das gilt freilich nicht mehr für jenen gleichnamigen Stoff, der in den Kühltheken der Supermärkte liegt. Die dort mit Butter beschrifteten Päckchen verdienen diesen Namen nicht mehr, weil der entscheidende Schritt der Butterung, die biologische Säuerung des Rahms (Sauerrahmbutter), bei der Mehrzahl gar nicht mehr stattfindet. Stattdessen wird ohne jede Reifung ein Milchsäurekonzentrat in den Teig aus Rahm eingespritzt, der dann seit 1986 als »Mildgesäuerte Butter« in den Handel gebracht wird. Zur Zeit wird selbst die »Mildgesäuerte« verdrängt, und zwar von der sogenannten »Süßrahmbutter« - einem margarineähnlichen Ersatzstoff, dem, weil er ganz ohne Säuerung auskommt, jeder Geschmack fehlt und der ei- gentlich nur Spezialzwecken von Köchen und Konditoren dient. Unser Rat insgesamt: Vergessen Sie dieses deutsche Milchunwesen und weichen Sie mit uns in Notwehr auf die Milchwirtschaft der Alpen aus, wo die Landschaft der industriellen Verelendung Grenzen zieht.

Eine Delikatesse. Vorarlberger Jahreszeiten-Butter: der Inbegriff der »Buttrigkeit«
Die milcherzeugenden Sennereibetriebe in Vorarlberg wirtschaften von der Natur gezwungen wie vor hunderten Jahren in einer Wanderweidewirtschaft, die dort in drei Stufen erfolgt: Im winterlichen Talbetrieb, wo die Kühe ab Oktober aufgestallt sind, im Block abkalben und mit Heu gefüttert werden, ab dem ersten Auftrieb gegen Ende April auf der sogenannten Vor- oder Maiensäß auf Weiden mittlerer Höhe ab 1.000m, und schließlich nach dem zweiten Auftrieb auf die noch höherliegenden Almen oder Alpen, von denen der Abtrieb dann wieder Ende September erfolgt. Jede dieser Weidestufen liefert eine andere Milch, deren Geschmacksqualität bis auf die daraus »gesennten« Produkte - Butter, Käse, Butterschmalz, Quark und Topfen - durchschlägt. Der Unterschied zu dem, was wir gewohnt sind, ist unglaublich. Schon die Talbutter ist ein den hiesigen »mildgesäuerten« Butterbanalitäten organoleptisch weit überlegenes Geschmacksgeschenk. Und die frühestens ab Ende Mai oben, also auf der Alp, gefertigte »Maibutter« ist aufgrund von Geschmeidigkeit, Streichbarkeit, Duft, Farbe und dem kräuterigen Geschmack des Alpenfrühlings ein wirklich traumhafter Genuß. Alle vorgestellten Produkte stammen aus der Sennerei Thüringerberg.

Erzeuger

Herkunft

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:

Sennerei Thüringerberg reg GenmbH
Thüringerberg 110
6721 Thüringerberg
Österreich

Bitte warten…