Bürgermeisterstück vom Linderöd-Schwein

Das Bürgermeisterstück vom Linderöd Schwein wird - wie der Klassiker vom Rind oder Kalb - aus der Hüfte geschnitten. Früher war dieses zarte Stück weltlichen oder klerikalen Würdenträgern vorbehalten. Es zählt nicht zu den teuersten Zuschnitten, wohl aber zu den schmackhaftesten. Im Ganzen zum Schmoren geeignet, als zartes Schnitzel aber auch zum Kurzbraten.

Zum gesamten Angebot...
Artikelnummer: 920959

nicht mehr lieferbar

5,89 €
/ 2 x ca. 100 g
Grundpreis: 29,44 € / kg
Inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten
Versandoptionen
 

Frische-Versand

 

Express-Versand ab 12,00 €

Produkt-Ursprung
 

Deutschland

Artikelbeschreibung

Details

Geschmacksintensiv, mager und saftig sind die Schnitzel aus dem Bürgermeisterstück. Typisch für die Tiere aus Weidehaltung ist die gute Marmorierung des Fleisches. Die dünnen Fleischscheiben rechtzeitig vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Von beiden Seiten in einer Pfanne in heißem Fett, am besten geeignet sind spezielle hoch erhitzbare Bratöle oder Butterschmalz, braten.

Zu deftigen Gerichten vom Schwein wird vielerorts Bier getrunken. Doch auch Wein ist eine gute Begleitung zu Schweinefleisch: Frische und säurereiche Weißweine wie Silvaner oder Riesling passen genauso gut zu Schwein wie in Eichenfässern ausgebaute kräftige und fruchtige, aber nicht zu komplexe Rotweine. Letztlich sind auch die Würzrichtung und die Beilagen ein Gradmesser für den passenden Wein.

Weitere Informationen

Verwendung

Zum Schmoren im Stück oder als Gulasch. Gerne auch bei niedriger Temperatur im US-BBQ-Style „gesmoked“.

Fleisch vor der Zubereitung 1 Stunde vorher aus dem Kühlschrank nehmen, damit es Raumtemperatur annimmt und der Geschmack sich besser entfalten kann. Ansonsten kann es manchmal zu lange dauern, bis der Kern auf die gewünschte Temperatur kommt und das Fleisch ist aussen übergart und innen noch roh.

Bitte warten…