Essbarelandschaften Essbarelandschaften

Sächsische Pekingente aus reiner Freilandhaltung.

Täglicher Versand.


Die HerkunftWitzenhausen

Die RasseDie Sächsische Pekingente, eine Kreuzung aus der Sächsischen Ente und der Deutschen Pekingente.

Die FütterungDas Futter (Bioland) kommt zu 90 Prozent aus dem Umkreis von zehn Kilometern.

Die HaltungFreilandhaltung



Sächsische Pekingente

Aus reiner Freilandhaltung.

53,20 € / ca. 1,9 kg

(Grundpreis: 28,00 € / kg)

Der Produzent:

Die Sächsischen Pekingenten kommen von Sarah Schmidt und Jonas Dorn aus Witzenhausen, die Nebenerwerbslandwirte sind und die Tiere auf eigenen Flächen halten.

Die Haltung und Fütterung:

Reine Freilandhaltung. Das Futter (Bioland) kommt zu 90 % aus dem Umkreis von 10 Kilometern. Enten benötigen in der Haltung eine Zufütterung. Diese alte Rasse kommt dabei mit deutlich weniger hochwertigeren Futterkomponenten aus als moderne Mastenten, die auf Schnellwachstum gezüchtet sind und entsprechend Energiezufuhr benötigen. Der Fleischaufbau ist bei der Sächsischen Peking entsprechend langsamer. Im Vergleich zu den heutigen Masttieren brauchen die Enten die doppelte Zeit dafür. Das Fleisch hat dafür eine entsprechend bessere Konsistenz und einen ausgeprägteren Geschmack als jenes der Turboenten mit ihrem Turbofutter.

Die Rasse:

Wir nennen diese Kreuzung aus Pekingente und Sächsischer Ente, die der schlanken Deutschen Pekingente noch Fleisch zusetzt, die „Sächsische Peking“. Die Deutsche Pekingente (die mit ihrer amerikanischen, sehr viel fetteren Namensvetterin nur noch eine entfernte Herkunft teilt) ist eine wetterharte und wenig anspruchsvolle Ente mit sehr guter Fleischqualität, deren Daunenqualität an die von Gänsen heranreicht. Die Sachsenente ist eine schwere Mastente im Landententyp und wurde in den 1930er Jahren und nach dem Krieg in den fünfziger Jahren aus Kreuzungen von Rouenten, Deutschen Pekingenten und Pommernenten erzüchtet. Es ist somit keine Wild-Ente, aber die Kreuzung ergibt eine wilde Farbkombination aus Schwarz, Weiß und Grau.

Das Fleisch:

Die Enten sind zehn Wochen alt und wiegen im Durchschnitt 1,9 Kilo. Die Enten sind tiefgefroren und halten bis zu 500 Tage. Da ein Rupfen dieser Enten kaum vollständig möglich ist, bleiben immer ein paar dunkle Federn und Flaumreste an der Ente.

Bestellung & Lieferung.

Täglicher Versand.

Ihre Bestellung wird per DPD Express bis 18 Uhr im Kühlpaket zugestellt. Eine Lieferung bis 12 Uhr ist gegen einen Aufpreis von 4,00 € möglich.


Für eine Beratung können Sie uns unter der Telefonnummer (02591) 25 90-230 montags bis donnerstags von 8 Uhr bis 17 Uhr und freitags von 8 Uhr bis 15 Uhr erreichen.
Oder schreiben Sie uns eine E-Mail: info@essbare-landschaften.de

Bitte warten…