Essbarelandschaften Essbarelandschaften

Sächsische Pekingente

Aus reiner Freilandhaltung.

Die Enten sind zehn Wochen alt und wiegen im Durchschnitt 1,9 Kilo. Die Enten sind tiefgefroren und halten bis zu 500 Tage. Da ein Rupfen dieser Enten kaum vollständig möglich ist, bleiben immer ein paar dunkle Federn und Flaumreste an der Ente.

Mehr über die Sächsischen Pekingenten lesen ...
Artikelnummer 921395

aktuell nicht lieferbar

53,20 €
/ ca. 1,9 kg
Grundpreis: 28,00 € / kg
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Versandoptionen
 

Frische-Versand

 

Express-Versand ab 12,00 €

Produkt-Ursprung
 

Deutschland

Lieferzeit
 

Das Lieferdatum wird im Bestellprozess angezeigt.

Artikelbeschreibung

Details

Wir nennen diese Kreuzung aus Pekingente und Sächsischer Ente, die der schlanken Deutschen Pekingente noch Fleisch zusetzt, die „Sächsische Peking“. Die Deutsche Pekingente (die mit ihrer amerikanischen, sehr viel fetteren Namensvetterin nur noch eine entfernte Herkunft teilt) ist eine wetterharte und wenig anspruchsvolle Ente mit sehr guter Fleischqualität, deren Daunenqualität an die von Gänsen heranreicht. Die Sachsenente ist eine schwere Mastente im Landententyp und wurde in den 1930er Jahren und nach dem Krieg in den fünfziger Jahren aus Kreuzungen von Rouenten, Deutschen Pekingenten und Pommernenten erzüchtet. Es ist somit keine Wild-Ente, aber die Kreuzung ergibt eine wilde Farbkombination aus Schwarz, Weiß und Grau.

Erzeuger

Herkunft

Verantwortlicher Lebensmittelhersteller:

Dorn & Schmidt GbR
Ludwigsteinstraße 81
37214 Witzenhausen

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Rigatoni Afeltra (klein)

Rigatoni Afeltra (klein)

4,20 €
(Grundpreis: 8,40 € / kg)
Tafelessig 5% Säure (2 L)

Tafelessig 5% Säure (2 L)

5,00 €
(Grundpreis: 2,50 € / 1L)

Bitte warten…