Essbarelandschaften Essbarelandschaften

Sauerkraut „Filder Spitzbüble“ 800 g

Fein duftend, etwas heller und zarter als sonst: Sauerkraut aus dem berühmten Filderkraut, das vor 400 Jahren von Mönchen aus Denkendorf speziell für diesen Zweck gezüchtet wurde, und ganz speziell für die Lößböden der Filder, einem sehr fruchtbaren württembergischen Landstrich zwischen dem Schönbuchwald und Stuttgart. Da das Filderkraut aufgrund seines Wuchses als „nicht maschinengängig“ gilt, gibt es nur noch 40 Hektar Anbaufläche. Ein rares Kulturgut, sortenrein.

Abtropfgewicht: 770 g
Artikelnummer: 923115
2,50 €
/ 770 g
Grundpreis: 3,25 € / kg
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • Kaufen Sie 5 zum Preis von je 2,10 €
  • Kaufen Sie 10 zum Preis von je 1,95 €
  • Kaufen Sie 20 zum Preis von je 1,80 €
Versandoptionen
 

Standard-Versand 5,00 €

 

Express-Versand ab 12,00 €

Produkt-Ursprung
 

Deutschland

Lieferzeit
 

2-3 Werktage

Artikelbeschreibung

Details

Es ist nicht einfach nur „Sauerkraut“, das Ihnen, fein duftend, etwas heller und zarter als sonst, aus dieser Dose entgegenkommt: Es ist auch kein seltenes aus Spitzkohl, dem edleren und feineren Verwandten des derb-rundköpfigen Weißkohls. Dieses Sauerkaut ist aus dem berühmten Filderkraut, einem sehr alten, sehr zierlichen Mitglied der großen Sippe der Brassica oleracea. Filderkraut wurde vor 400 Jahren von Mönchen aus Denkendorf gezüchtet, und zwar ganz speziell, um daraus Sauerkraut zu machen, und ganz speziell für die Lößböden der Filder, einem sehr fruchtbaren württembergischen Landstrich zwischen dem Schönbuchwald und Stuttgart. Wegen seiner fast tropfenförmigen und sehr unregelmäßigen Gestalt gilt es aber als „nicht maschinengängig“. Für die Sauerkrautindustrie ist es außerdem wegen seines langen Strunks und seiner geringen Blattausbeute indiskutabel. Es gibt in der Filder deshalb nur noch vierzig Hektar Anbaufläche und nur zwei Betriebe, die aus der Ernte dieses Weißkohls überhaupt Sauerkraut bereiten. Eine Vermischung mit anderen Sorten findet in der Herstellung nicht statt.

Erzeuger

Herkunft

Sauerkrautkonservenfabrik Fritz Schlecht
Johannesstr. 2
70794 Filderstadt-Bernhausen

Zutaten

Zutaten

Weißkohl, Wein, Salz

Nährwertangaben

Gesundheit

Nährwertangaben pro 100 g:

Brennwert: 91 kJ / 22 kcal
Fett: 0,1 g
— davon gesättigte Fettsäuren: <0,1 g
Kohlenhydrate: 1,9 g
— davon Zucker: 1,7 g
Ballaststoffe: 2,5 g
Eiweiß: 1,5 g
Salz: 0,3 g

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Bitte warten…