Essbarelandschaften Essbarelandschaften

Waldhonig von der Dunklen Biene

Dunkler, klarer, würzig-herber Waldhonig von der heute sehr seltenen, ursprünglich in Mitteleuropa beheimateten „Dunklen Biene“, die fast vollständig von der Kärntner Biene verdrängt wurde.
Artikelnummer 923283
8,50 €
/ 250 g
Grundpreis: 34,00 € / kg
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Versandoptionen
 

Standard-Versand 5,00 €

 

Express-Versand ab 12,00 €

Produkt-Ursprung
 

Deutschland

Lieferzeit
 

2-3 Werktage

Artikelbeschreibung

Details

Jahrtausendelang war die „Dunkle Biene“ die einzige in Mitteleuropa heimische Honigbiene. Ab Ende des 19. Jahrhunderts wurde sie fast vollständig von der ertragreicheren südeuropäischen Kärntner Biene verdrängt. Seit 1970 gilt die „Dunkle Biene“ in Deutschland als ausgestorben. In einigen wenigen isolierten Regionen Mitteleuropas hat sie jedoch überlebt. Durch die Initiative einiger engagierter Imker erobert sie Deutschland hoffentlich langsam wieder zurück.
Die „Dunkle Biene“ hat viele positive Eigenschaften, die nicht nur erhaltenswert sind, sondern in Zeiten zunehmenden Bienensterbens für das Überleben der Honigbiene allgemein wichtig sein können, wie große Winterhärte und Kälteresistenz, geringe Schwarmneigung, ausgeprägte Sanftmut, hohe Langlebigkeit der Einzelbiene, auch der Königin, sowie ausgeprägte Flugkraft der Arbeiterinnen und Drohnen.
Die für den Menschen wertvollste Leistung der Biene ist nicht die Honigproduktion, sondern die Bestäubung unserer Wild- und Kulturpflanzen. Honig ist strenggenommen nur ein - zugegebenermaßen - hochwillkommenes Nebenprodukt. Hier ist es ein klarer, dunkler, würzig-herber Honig, für den die Bienen Honigtau von Fichten und Tannen sammeln. Da die Waldtracht recht unregelmäßig eintritt, kann dieser Honig nur alle zwei bis drei Jahre geerntet werden, was ihn besonders kostbar macht.

Erzeuger

Herkunft

Verantwortlicher Lebensmittelhersteller:

Bio Imkerei Baerend
Maria-Stern-Str. 12
83083 Riedering

Weitere Informationen

Verwendung

Herkunft: Simssee/Oberbayern
Haltbarkeit: Laut Imker haltbar bis 26.11.2024, tatsächlich aber auch weit darüber hinaus.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Bitte warten…