AUF NEBENWEGEN ZUR HÖCHSTEN QUALITÄT.

An einem schönen Ort in Holstein, Gut Manhagen im Westensee Gebiet, produzieren wir gemeinsam mit höchst kompetenten Nachbarn (der Arche Warder, dem deutschen Zentrum für den Erhalt alter Nutztierrassen und Reiner Huss) Rind- und Schweinefleisch in reiner Weidehaltung. Auch Fleisch kann Landschaft sein, dann nämlich, wenn die Tiere auf und aus der Landschaft und ihrem Nahrungsangebot gewachsen sind. Hier ist es das Grünland des holsteinischen Hügel- und Seenlandes. Jeden Monat liefern wir Ihnen dieses aufgrund von Haltung und Fütterung außergewöhnliche Fleisch direkt nach der Schlachtung (bei Rindfleisch nach 3 bis 4 Wochen Trockenreifezeit am Knochen) ins Haus. Mittlerweile sind etliche Partner zu uns gestoßen, die die Essbaren Landschaften auch mit fleischlichen und nichtfleischlichen Genüssen bereichern: Seltenen Gemüsesorten, alten Apfelsorten, Süßwasserfischen und Molkereiprodukten.

Artikel 1 bis 10 von 50 gesamt

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste 

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  • Schinkenbraten vom Linderöd-Schwein

    Der magere Schinkenbraten, aus der Keule geschnitten, ist der Klassiker für den Schweinebraten. Die Fettmarmorierung ist fein und äußerst willkommen, denn sie ist der Garant für einen saftigen und zarten Fleischgenuss. Vielerorts gehört das Bier zum Schweinebraten, doch ein kräftiger, trockener Rotwein harmoniert ebenso gut mit dem aromatischen Fleisch unserer Linderöd Schwein. Mehr erfahren
    20,00 €

    momentan ausverkauft

  • Falsches Filet vom Welsh Black

    Alte und selten gewordene Nutztierrassen, die sich der Intensivhaltung entziehen, entwickeln einen ganz besonderen Fleischgeschmack, geprägt durch die natürliche Fütterung und Lebensweise auf den Weiden Norddeutschlands. Das falsche Filet ist das zarteste Stück aus der Schulter, ein schönes Schmorstück für einen feinen Braten. Mehr erfahren
    9,00 €

  • Entrecôte vom Welsh Black

    Nach der französischen Zerlegung heißt das Zwischenrippenstück Entrecôte. Das Fleisch aus dem vorderen Rücken - in Deutschland auch als Hochrippe bekannt - ist gleichmäßig von intramuskulärem Fett durchzogen. So bleibt es saftig und zart. Mehr erfahren
    30,00 €

    momentan ausverkauft

  • Cote de Boeuf vom Welsh Black

    Ein prächtiges Stück aus dem Rücken vom Welsh Black ist das Côte de Boeuf, auch Ochsenkotelett oder Hochrippe genannt. Das von uns gelieferte Fleisch ist im Dry Aged Verfahren veredelt. Das Côte de Boeuf enthält deutlich sichtbares intramuskuläres Fett und ist von kräftig roter Fleischfarbe. Mehr erfahren
    28,80 €

    momentan ausverkauft

  • Bürgermeisterstück vom Welsh Black

    Die Honoratioren eines Dorfes durften sich traditionell bei Schlachtfesten als erste ein ordentliches Stück Fleisch aussuchen. Die Wahl fiel aus gutem Grund auf das feine Schmorstück aus der Hüfte, das auch als Pastorenstück oder Pfaffenstück bekannt ist: ein außerordentlich zartes, fein marmoriertes und ausschließlich aus Muskelfleisch bestehendes Stück. Mehr erfahren
    14,00 €

    momentan ausverkauft

  • Brust / Brisket (ohne Knochen) vom Welsh Black

    Die Brust, mäßig durchwachsen und von langfaseriger Struktur, wird traditionell gekocht und mit Meerrettich abgerundet. Sie ist jedoch, von uns ohne Knochen und somit perfekt vorbereitet für Sie geliefert, auch hervorragend für ein Barbecue nach amerikanischer Art geeignet. Anders als hierzulande werden beim amerikanischen Barbecue auch ganze Zuschnitte über viele Stunden bei niedrigen Temperaturen auf dem Grill gegart. Mehr erfahren
    9,00 €

  • Beinfleisch (ohne Knochen) vom Welsh Black

    Unsere Welsh Black aus extensiver Weidehaltung haben viel Bewegung, entsprechend beansprucht werden die Beine, genauer die Waden der Tiere, auch Hesse genannt. Das ausgebeinte Fleisch braucht lange Schmorzeiten, dann wird es zart bei einem intensiven Geschmack. Mehr erfahren
    6,50 €

  • Beefsteak vom Welsh Black

    Zum Kurzbraten im Ganzen oder auch in Tranchen geschnitten: Beefsteak ist ein Stück reines Muskelfleisch. Gleichmäßig durchwachsen, wird es beim Braten schön saftig. Mehr erfahren
    16,50 €

  • Stielkotelett vom Linderöd-Schwein

    Die zarten und mageren Stielkoteletts werden aus dem Rückenstück geschnitten, das sich direkt unterhalb des Rückenspecks befindet. Das am Knochen gebratene Fleisch ist besonders aromatisch: zum einen gart es besonders sanft, zum anderen sorgen Substanzen aus dem Knochen dafür, dass das Fleisch schön saftig bleibt. Mehr erfahren
    15,00 €

  • Spare Ribs vom Linderöd-Schwein

    Aus dem oberen Drittel des Schweinebauchs stammen die Spareribs - wegen ihrer Form auch Leiterchen genannt, denn die Rippchen verlaufen parallel zueinander wie die Sprossen einer Leiter. Ansonsten gilt: Was lange währt, wird endlich gut. Dieser Satz könnte für die Zubereitung der Spareribs erfunden worden sein, denn durch langsames Garen wird das Fleisch außergewöhnlich zart, mürbe und saftig. Mehr erfahren
    8,40 €

    momentan ausverkauft

Artikel 1 bis 10 von 50 gesamt

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste 

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Bitte warten…